Frühförderung

Musikriesen

Von 4-6 Jahren können die Kinder bei den Musikriesen gemeinsam singen, Musik erleben und Lieder mit Orff-Instrumenten begleiten. Tanz und Bewegung, sowie die spielerische Vermittlung von Musik- und Rhythmuslehre sind Bestandteile des Kurses. Der Kurs stellt eine Vorbereitung auf das spätere Erlernen eines Instrumentes dar und erleichtert den Kindern den Einstieg in das Spielen auf einem Instrument. Es fördert die Kreativität und stärkt das Sozialverhalten des Kindes in der Gruppe. Die Freude am gemeinsamen Musizieren und Entdecken steht im Vordergrund.

Trommeln verbindet

Elisabeth Schöner, Dipl. Musikpädagogin, leitet die Gruppe und begeistert die Kinder immer wieder aufs Neue für den Rhythmus und das gemeinsame Trommeln auf afrikanischen Trommeln und Perkussionsinstrumenten. Über Sprechverse, Lieder, Klanggeschichten, Körperklänge und Bewegungsspielen wird der Zugang in die Welt der Rhythmen ermöglicht.

Neben motorischer Schulung, Orientierung der linken und rechten Hand, wird das Körpergefühl, Spaß, Fantasie, aufeinander Hören, der innere Puls und auch längere Konzentration entwickelt. Die Kindern lernen in der Gruppe mit kleinen Dingen großes zu bewirken und ein Teil der Gemeinschaft zu sein. Dies stärkt das Selbstvertrauen und fördert das Sozialverhalten. Die Freude an der Musik und am gemeinsamen Musizieren steht dabei im Vordergrund.

Trommelgruppe

 

Eltern-Kind-Musizieren

Der Musikverein St. Peter und Paul bietet nun auch für unsere Allerkleinsten im Alter von ca. 1,5 Jahren die Welt der Musik kennenzulernen. Gemeinsam mit einer erwachsenen Bezugsperson wird gesungen, getanzt, musiziert und Musik mit allen Sinnen erlebt. Das Interesse an der Musik kann schon im Kleinkindalter geweckt und gefördert werden. Die Sinne werden geschärft und die Entwicklung gefördert. Das Ganze spielerisch und ohne Druck. Der Kurs wird von Elisabeth Schöner, Dipl. Musikpädagogin, geleitet, die es versteht den Kindern die Musik mit Freude näher zu bringen. Aktuell werden neue Kurse zusammengestellt.

Bei Informationen zu allen Gruppen der Frühförderung bitte direkt bei Elisabeth Schöner nachfragen unter Mail:  dieburg@schoenermusik.de oder Telefon 06071-6393150